SO

04.07.2020
10 - 16 Uhr

IMPULSREIHE
W a (h) r e  L i e b e


Kunst- und Kulturhaus Rechenzentrum
Raum 243
Dortustraße 46
14467 Potsdam






Abenteuer Sexualität






Vortrag und Work-Shop //
Nina de Vries, Expertin für Sex-Assistenz

An diesem Tag geht es um unsere Sexualität.

> Was verstehen wir genau unter Sexualität?
> Welche Erfahrungen haben wir gemacht?
> Was wünschen wir uns?
> Wie ist unsere Traum-Frau oder unser Traum-Mann?
> Was mögen wir gar nicht?
> Was finden wir richtig schön?
> Was ist wichtig für uns?

Fast alle Menschen sind entstanden, weil ihre Eltern mit-einander geschlafen haben.
Unsere Mütter wurden schwanger und wir wurden geboren.

Wir haben Geschlechts-Teile.
Das heisst, wir können schöne sexuelle Erfahrungen machen, wenn wir wollen.

Frage:
Wie sehen unsere Geschlechts-Teile aus?
Die männlichen sind anders als die weiblichen.
Auch Männer und Frauen unter-einander sind immer wieder unter-schiedlich gebaut.
Wir können sehr unter-schiedliche Sex-Erfahrungen machen.
Wir tauschen uns darüber aus.

Das geht nicht einfach so.
Wir entspannen uns mit-einander.
Wir müssen uns erst vertrauen.
Dann sprechen wir über solche intimen Sachen.

Wir schaffen eine entspannte, vertrauens-volle Stimmung.
Es gibt es kleine Übungen und Erfahrungs-Spiele.

Was können wir alles machen in der Sexualität?
Das wollen wir heraus-finden.

Fragen:
> Was ist uns bei der Sexualität wichtig?
> Was gefällt uns?
> Was wollen wir nicht?
> Wie zeigt man, was man will und was nicht?

Auf welche Abenteuer schauen wir beseelt zurück?
Darum geht es in diesem Work-Shop.


Nina de Vries ist seit vielen Jahren Sex-Assistentin für Menschen mit Handicaps.

Ihre Erfahrungen bringen neue Ideen.
Sie entwickelt einen neuen Umgang mit dem selbst-bestimmten Sex-Leben.

Das hat das Interesse geweckt von vielen:
im In-Land und im Aus-Land.

Viele Einrichtungen laden sie ein.
Dann spricht sie über ihre Ideen und Erfahrungen.
Sie macht Work-Shops und bildet aus.

Eintritt frei
Karten